Wintermarkt 2016 im Club Manquehue: Kaffeschnuppern unter Expertenanleitung

Cristián Pastene von Pibamour und Gerd Kalbhenn vom Café Mozart
Cristián Pastene von Pibamour und Gerd Kalbhenn vom Café Mozart

Sie wollten schon immer mal wissen, was es mit der edlen Kaffeebohne Arabica auf sich hat und wie man ihr Aroma professionell erschnuppert? Dann auf zur Kaffee-Verkostung!

Von Arne Dettmann

Das ist neu: Erstmals werden auf dem Wintermarkt das Café Mozart und der Delikatessen-Importeur Pibamour zusammen eine gemütliche Kaffee-Ecke anbieten, in der die Gäste nicht nur Torten- und Kuchen-Leckereien genießen können. Neu ist auch, dass es in dem der Kaffee-Ecke angeschlossenen Saal (Sala Liga Chileno Alemana, DCB), gleich zweimal eine Kaffee-Verkostung geben wird. Unter der professionellen Anleitung der Barista Camila Ugarte von Pibamour soll das Getränk nach seinem Aussehen, Aroma und Geschmack probiert werden. Im Fokus steht die Arabica, die edelste Kaffeebohne, aus der praktisch alle Spitzenkaffees der Welt hergestellt werden.

«In Deutschland wird gerne und viel Kaffee getrunken, das Getränk hat dort eine lange Tradition. Daher wollen wir zum 100. Jubiläum der Camchal eine solche Degustation anbieten», erläutert Cristian Pastene, Geschäftsführer Entwicklung neue Geschäftsfelder von Pibamour. Camila Ugarte hat gerade an einer weiteren Fortbildung in Italien bei Corsini und dem italienischen Kaffemaschinenhersteller San Remo erfolgreich teilgenommen, um nun fachkundig die Teilnehmer durch die Welt des schwarzen Getränks zu begleiten. Auf dem Wintermarkt soll die italienische Röstereimarke Corsini kredenzt werden, die Espressokaffee herstellt und deren Produkte Pibamour nach Chile importiert. «Es geht darum, verschiedene Sorten zu probieren, mehr über die Textur zu erfahren und die eigenen Geschmacks- und Geruchsinne zu verfeinern», so Cristian Pastene.

Doch in der neuen Kaffee-Ecke geht es nicht ausschließlich nur um Kaffee. Gerd Kalbhenn, Gründer und Betreiber des Cafés Mozart, verspricht Glühwein, Christstollen, Lebkuchen, Pan de Pascua und die ganze Bandbreite weiterer Delikatessen aus seiner Konditorei. Auf dem Programm steht sogar eine Märchenstunde, bei der süße Lebkuchenhäuschen aufgebaut werden sollen – ein echter Spaß für Kinder, verspricht Gerd Kalbhenn.

Wer nach so vielen süßen Schleckereien und Kaffeeschlürfen richtig Durst bekommt, der muss nicht lange suchen: An dem Stand von Pibamour wird neben Kaffee und verschiedenen Biersorten auch das prickelnde Schöfferhofer Hefeweizen vom Fass und das süffige Altbier der Brauerei Altamira aus Valparaíso angeboten werden.

Info: Die Kaffeeproben finden am Samstag, den 11. Juni, von 17.30 bis 18.30 Uhr und Sonntag, den 12. Juni, von 11 bis 12 Uhr statt.

Im Internet: www.wintermarkt.cl und www.mozart.cl sowie www.pibamour.cl

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*