Vertrag mit der Universidad de Talca unterzeichnet

LBI-Leiter Dr. Alban Schraut und Kurt Hellemann, LBI-Vorstandsvorsitzender
LBI-Leiter Dr. Alban Schraut und Kurt Hellemann, LBI-Vorstandsvorsitzender

Am Montag, den 27. Juli, unterzeichneten die Universidad de Talca und das Deutsche Lehrerbildungsinstitut Wilhelm von Humboldt an der Deutschen Botschaft den Kooperationsvertrag. Das LBI ist damit eine universitäre Einrichtung geworden und kann unter dem Dach der Facultad de Educación der Universidad de Talca nunmehr neben bilingualen Erzieherinnen und Gundschullehrkräften auch Deutschlehrer für die Oberstufe ausbilden.

Christian Kronenberg (DCB), Marcela Vásquez Rojas (Vicerrectora de Pregrado, Universidad de Talca), Dr. Christian Gayoso (Deutsche Botschaft), Dra. Gilda Carrasco Silva (Vicerrectora Académica, Universidad de Talca), Ricardo Sánchez Venegas (Secretario General, Universidad de Talca)
Christian Kronenberg (DCB), Marcela Vásquez Rojas (Vicerrectora de Pregrado, Universidad de Talca), Dr. Christian Gayoso (Deutsche Botschaft), Dra. Gilda Carrasco Silva (Vicerrectora Académica, Universidad de Talca), Ricardo Sánchez Venegas (Secretario General, Universidad de Talca)
Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*