Herbstlicher Frühschoppen im Deutsch-Chilenischen Bund

Kürzlich trafen sich Jung und Alt zum zweiten Frühschoppen des Jahres im Deutsch-Chilenischen Bund. Die erlesenen, knusprigen Wurstwaren, der unvergleichliche, hausgemachte Kartoffelsalat nach echtem bayerischen Rezept und das schmackhafte frische Tübinger Bier haben seit der Einführung der DCB-Frühschoppen eine derartige Beliebtheit erreicht, dass sie heute bereits echte Klassiker sind. Kenner und Genießer lassen sich diese Gelegenheit nicht entgehen – man erwartet bereits die nächste Zusammenkunft am Grill.   

Mateo, Manfred und Thomas Loebel, mit Alberto und Ignacio Silva

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.