«Ein Traum ist in Erfüllung gegangen»

Claudia Fehlandt, Vorsitzende vom Club Manquehue, in der neuen Schwimmhalle
Claudia Fehlandt, Vorsitzende vom Club Manquehue, in der neuen Schwimmhalle

Von Arne Dettmann

«Es war die Sehnsucht vieler Manquehuinos», erklärt Claudia Fehlandt beim Rundgang durch das neue Sportzentrum. Und nun sei dieser lang gehegte Traum endlich in Erfüllung gegangen: Das beheizte Schwimmbad ist bereits eingeweiht worden und steht den Mitgliedern des Sportclubs Manquehue zur Verfügung. «Al agua pato!», heißt es in Chile – «Und ab ins Wasser!» auf Deutsch.
Über dem großen Becken spannt sich das Dach der alten Turnhalle und erinnert daran, dass dieser Ort auch vorher dem Sport gewidmet wurde. Die bauliche Neustrukturierung ist Teil des ehrgeizigen Projektes Sportzentrum 2020, mit dem sich der Club Manquehue modernisieren und auch neu ausrichten will. Denn längst liegt der Akzent des Vereins nicht nur auf dem Sport.

Blick von der Kaffeestube aus in Richtung Schwimmhalle
Blick von der Kaffeestube aus in Richtung Schwimmhalle

Fitnesscenter, Whirlpool, türkisches Dampfbad, Sauna, Massageräume: Der Verein setzt nunmehr auch verstärkt auf den Wellness- und Spa-Trend, der für mehr und mehr Menschen als ganzheitliches Gesundheitskonzept zum Sport einfach dazu gehört. Claudia Fehlandt: «Mit dem neuen Sportzentrum tragen wir dieser Entwicklung Rechnung und bieten unseren Mitgliedern eine noch größere Auswahl, um sich hier wohl zu fühlen.»
Diesem Ansatz entsprechend wurde auch die Kaffeestube erheblich vergrößert und ein Jugendraum geschaffen. Bis März soll dann auch die Terrasse fertig gestellt und die grünen Parkflächen eingerichtet worden sein.4173_p6b

4173_p6d

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*