Ein Lied über die «Dresden»

Daniel Parades singt in der Cumberlandbucht das Lied über das deutsche Kriegsschiff "Dresden"
Daniel Parades singt in der Cumberlandbucht das Lied über das deutsche Kriegsschiff „Dresden“

Der Untergang der «Dresden» hat sich nicht nur ins kollektive Gedächtnis der Inselgemeinde Juan Fernández eingeprägt, sondern inspirierte auch zu einem Lied über das Kriegsgeschehen in der Cumberland-Bucht. Bei der Fahrt der «Aquiles» zum Archipel präsentierte Daniel Paredes den Passagieren dieses außergewöhnliche Stück auf der Gitarre. Als Gemeinderatsmitglied in Juan Fernández sowie Regionalrat für die Insel hat der Politiker und Musiker auch noch eine weitere besondere Beziehung zu dem Eiland: Sein Sohn Felipe ist dort Bürgermeister. Das Lied selbst wurde auch bei der Glockenübergabe von den Kindern der Juan-Fernández-Schule vorgesungen.

Eran las ocho de la mañana
avistamos los buques ingleses
eran la ocho de la mañana
avistamos los buques ingleses

Era el Glasgow el Kent y el Orama
Que venian en busca de su fama
era el Glasgow el Ken y el Orama
Que venian en busca de su fama

Los Ingleses rompieron el fuego
Con sus grandes y pesadas granadas
los ingleses rompieron el fuego
con sus grandes y pesadas granadas
contra el Dresden herido y glorioso
que se hundió con su bandera hizada
contra el Dresden herido y glorioso
que se hundió con su bandera hizada

Es inutil olvidar
es inutil olvidar
ese dia catorce de marzo
cuando vimos el combate naval
ese dia catorce de marzo
cuando vimos el combate naval

Juan Fernández tu fuiste testigo
De ese heroico crucero alemán
Juan Fernández tu fuiste testigo
De ese heroico crucero alemán
esa nave que estaba fondeada
y se hundió con su bandera hizada
de esa nave que estaba fondeada
y se hundió con su bandera hizada

Autor: Joaquin Rojas Vera

Es war um acht Uhr morgens
Als wir die Schiffe der Engländer sichteten
Es war um acht Uhr morgens
Als wir die Schiffe der Engländer sichteten

Es waren die Glasgow, die Kent und die Orama
Die kamen, um Ruhm zu erlangen
Es waren die Glasgow, die Kent und die Orama
Die kamen, um Ruhm zu erlangen

Die Engländer eröffneten das Feuer
Mit ihren großen und schweren Granaten
Die Engländer eröffneten das Feuer
Mit ihren großen und schweren Granaten
Gegen die Dresden, angeschlagen und glorreich
Die mit gehisster Fahne unterging
Gegen die Dresden, angeschlagen und glorreich
Die mit gehisster Fahne unterging

Es ist unmöglich zu vergessen
Es ist unmöglich zu vergessen
Diesen 14. März
Als wir das Seegefecht sahen
Diesen 14. März
Als wir das Seegefecht sahen

Juan Fernández, du wurdest Zeuge
Von diesem heldenhaften deutschen Kreuzer
Juan Fernández, du wurdest Zeuge
Von diesem heldenhaften deutschen Kreuzer
Diesem Schiff, das vor Anker lag
Und mit gehisster Fahne unterging
Diesem Schiff, das vor Anker lag
Und mit gehisster Fahne unterging

Deutsche Übersetzung: Arne Dettmann

 Es war um acht Uhr morgens
Als wir die Schiffe der Engländer sichteten
Es war um acht Uhr morgens
Als wir die Schiffe der Engländer sichtetenEs waren die Glasgow, die Kent und die Orama
Die kamen, um Ruhm zu erlangen
Es waren die Glasgow, die Kent und die Orama
Die kamen, um Ruhm zu erlangen

Die Engländer eröffneten das Feuer
Mit ihren großen und schweren Granaten
Die Engländer eröffneten das Feuer
Mit ihren großen und schweren Granaten
Gegen die Dresden, angeschlagen und glorreich
Die mit gehisster Fahne unterging
Gegen die Dresden, angeschlagen und glorreich
Die mit gehisster Fahne unterging

Es ist unmöglich zu vergessen
Es ist unmöglich zu vergessen
Diesen 14. März
Als wir das Seegefecht sahen
Diesen 14. März
Als wir das Seegefecht sahen

Juan Fernández, du wurdest Zeuge
Von diesem heldenhaften deutschen Kreuzer
Juan Fernández, du wurdest Zeuge
Von diesem heldenhaften deutschen Kreuzer
Diesem Schiff, das vor Anker lag
Und mit gehisster Fahne unterging
Diesem Schiff, das vor Anker lag
Und mit gehisster Fahne unterging

Deutsche Übersetzung: Arne Dettmann

 

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*