Ein E-Book-Reader für kranke Kinder

Ein elektronisches Lesegerät für einen guten Zweck: Maria Blender übergibt den E-Reader an Alexander Schultheis, Bibliotheksleiter vom Goethe-Institut.
Ein elektronisches Lesegerät für einen guten Zweck: Maria Blender übergibt den E-Reader an Alexander Schultheis, Bibliotheksleiter vom Goethe-Institut.

«Ich hätte das Gerät auch verkaufen können, aber als ein Geschenk für kranke Kinder ist es bestimmt besser so. Vielleicht findet diese Spende ja auch Nachahmer.» Vor Kurzem übergab die Architektin Maria Blender dem Goethe-Institut ihren E-Book-Reader, der mittlerweile als Spende dem Kinderkrankenhaus Luis Calvo Mackenna in Providencia ausgehändigt wurde. Das tragbare Lesegerät für digitale Texte kann auf Stationen eingesetzt werden, wo Papierbücher aus hygienischen Gründen nicht erlaubt sind.
Bereits vor zwei Jahren hatte das Goethe-Institut im Rahmen eines Seminars über behinderte Kinder aus sozial schwachen Familien ein solches Lesegerät – ein iPad – der Krebsstation des Krankenhauses gespendet.

Print Friendly, PDF & Email

One Comment

  1. Maria Blender

    Ich danke Alexander Schultheis für sein Engagement für die Kinder der Krebsstation des Calvo Mackenna und dafür dass er diese Spende möglich gemacht hat.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*