Deutsche Schule Santiago: Alles Gute zum 125-jährigen Bestehen!

4180_p4a

Die Deutsche Schule Santiago hat vor Kurzem mit einer Feier das 125. Jubiläumsjahr ihres Bestehens eingeläutet. In einer angenehmen Atmosphäre wurden inspirierende Reden gehalten und über die Zukunft der Bildung gesprochen. Die Veranstaltung bildete den Auftakt zu einem Jahr, in dem es unter dem Leitthema «Was ist das Deutsche an der Deutschen Schule Santiago» noch zahlreiche Aktivitäten geben wird, um das Jubiläum gebührend zu feiern.

«Seit 125 Jahren wird hier in der Deutschen Schule gemeinsam gelernt und gelehrt. Wird gemeinsam Geschichte geschrieben. Es wird Geschichte geschrieben, weil wir als Schule an der Zukunft arbeiten. Wir sind die Zukunftswerkstatt für die Schulgemeinschaft, für die Schülerinnen und Schüler, die wir täglich zum Lernen einladen», sagte Schulleiter Dr. Markus Stobrawe.

[envira-gallery id=“18140″]

Der Vorstandsvorsitzende, Klaus Grodeke, äußerte sich folgendermaßen: «Es sind die Menschen, die diese Institution lebendig halten und ihre konstante Entwicklung vorantreiben. Wir sprechen hier von 125 Jahren Leben und Lernen. Auf der einen Seite befinden sich unsere Lehrer, die in den meisten Fällen über viele Jahre hinweg die Schüler auf ihrem Weg begleitet haben. Auf der anderen Seite stehen die Schüler, die größtenteils aus Familien stammen, die schon seit Generationen die Deutsche Schule besuchen. Sie alle sind durch Erlebnisse und Erfahrungen – sprich Geschichte, aber eine voller Leben und gelebter Traditionen, die jeden Tag wieder neu entdeckt werden – miteinander verbunden.»

4180_p4bFrau Dr. Barbara May, Presse- und Kulturreferentin an der deutschen Botschaft, sagte: «Eine Schule ist ein Gemeinschaftswerk: Jeder, vom Schulleiter bis zum Pförtner, trägt Verantwortung. Der deutsche Außenminister, Frank-Walter Steinmeier, drückte dies in einem Treffen mit den Leitern der deutschen Schulen in Berlin so aus: „Die deutschen Auslandsschulen leisten einen Beitrag dazu, Brücken zwischen Deutschland und der Welt zu schlagen. Genau in diesen Tagen wird deutlich, inwieweit diese kulturellen Zusammenkünfte auch Deutschland dabei helfen, sich auf die Zukunft vorzubereiten.»

Die Eröffnungsfeier endete mit einem Konzert der Big Band Bayern, einer international bekannten Band, bei deren Mitgliedern es sich um Lehrer aus Bayern handelt.

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*