Wirtschaft

Diese Grafik zeigt, wie das solarthermischen Kraftwerk Atacama 1 in Nordchile, das sich derzeit im Bau befindet, einmal aussehen soll. Die Leistung wird 100 MW betragen. Es handelt sich un die erste Anlage dieser Art in Lateinamerika.
Wirtschaft

«Chile könnte 100-mal seinen Strombedarf aus erneuerbaren Energien decken»

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) ist eine staatliche Organisation der Bundesrepublik Deutschland. In Chile ist das Unternehmen unter anderem mit einem Energieprogramm präsent, das vom deutschen Umweltministerium BMUB gefördert und in Zusammenarbeit mit dem chilenischen Energieministerium abgewickelt wird. Cóndor-Redaktionsleiter Arne Dettmann sprach mit dem Projektleiter Rainer Schröer über […]

Deutschland verbraucht mehr Energie – ein Drittel ist erneuerbarer Strom
Wirtschaft

Deutschland verbraucht mehr Energie – ein Drittel ist erneuerbarer Strom

In Deutschland wurde 2015 gegen den mittelfristigen Trend etwas mehr Energie verbraucht, vor allem wegen des kühleren Wetters. Die Stromerzeugung stieg auf Rekordhöhe, Ökoträger bleiben auf dem Vormarsch. Köln/Berlin (dpa) – Auch 2015 hatte frostig begonnen; dies hat den deutschen Energieverbrauch im vergangenen Jahr leicht in die Höhe getrieben. Er […]

Viren als Krebsverursacher im Visier
Wirtschaft

Viren als Krebsverursacher im Visier

Die Fakultät für Wissenschaften der Universidad de Chile hat Anfang Dezember ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert. Zu diesem Anlass hat sie zehn Nobelpreisträger zu einem zweitägigen Kongress auf ihrem Campus Juan Gómez Millas in Ñuñoa eingeladen, darunter den deutschen Mediziner Harald zur Hausen, der über potenzielle Risikofaktoren von Rindfleisch und Milch […]

Der weltweite Fischfang steht unter Kritik. Viel zu stark würde gefischt, in einigen Regionen sei das Ökosystem bereits nachhaltig geschädigt, ganze Fischarten seien bedroht. Da der weltweite Hunger nach Fisch jedoch nicht nachlässt, kommt immer mehr Fisch aus sogenannten Aquakulturen, sprich der Zucht. Auch hier gibt es Kritik: Oft sind die Zuchten das Wasser-Äquivalent zur Massentierhaltung an Land – Medikamente seien in Einsatz, die Haltung sei nicht artgerecht. Auch die Umweltbelastung wird kritisiert. Dennoch: Bereits jetzt oder zumindest in absehbarer Zeit wird wohl mehr Fisch aus Aquakulturen auf die Teller wandern, als aus dem Meeren, Seen und Flüssen der Welt.
Wirtschaft

Massenprodukt Lachs

Immer häufiger kommt Lachs auf den Speiseplan des Menschen, der Fisch hat inzwischen das ganze Jahr Saison. Was viele nicht wissen: Der Wanderfisch steht auf der Liste gefährdeter Fischarten. Wildbestände gibt es nur noch wenige. Berlin (dpa) – Irischer Lachs, Schottischer Räucherlachs, Biolachs, Wildlachs, Graved Lachs: Die Liste der angebotenen […]

Angel Andraca y Maximilian Klapp, exalumnos del Colegio Alemán Santiago, crearon el reloj.
Wirtschaft

Primer reloj de madera chilena

En 2013, los entusiastas del diseño Maximilian Klapp y Angel Andraca – exalumnos del Colegio Alemán Santiago – decidieron que querían crear un producto internacional con una identidad chilena. Se dieron cuenta de que la Patagonia, un lugar hermoso en el sur del país, fue la inspiración perfecta para el […]

«Wir wursteln uns so durch»
Wirtschaft

«Wir wursteln uns so durch»

Deutsche Unternehmer klagen über abenteuerliches Wirtschaften im sozialistischen Venezuela. Die Geschäfte laufen schlecht, auch wegen der gewaltigen Inflation. Besuch bei einem deutschen Fleischer und einem Tourismusmanager, die nur aus einem Grund noch bleiben. Colonia Tovar (dpa) – Langsam schlängelt sich die Passstraße die sattgrünen Hügel hoch, Kilometer um Kilometer lässt […]