Gastronomie

«Ohne Wein keine Liebe»
Gastronomie

«Ohne Wein keine Liebe»

Von Karla Berndt Barrica 94 ist eine Ausnahme: Neben dem Restaurant Bocanariz bietet diese Vinobar im Patio Bellavista die größte Weinauswahl in Santiago. 36 der mehr als 300 Weine werden auch glasweise offeriert. Da es nebenher auch noch eine sehr interessante Speisekarte gibt, treffen sich hier nicht nur Genießer eines […]

Rotkäppchen im Nordwald
Gastronomie

Rotkäppchen im Nordwald

Was hat es mit dieser seltsamen Überschrift auf sich? «Caperucita» ist der Name einer neuen Pizzeria, die kürzlich in der Straße El Bosque Norte, fast an der Ecke mit Apoquindo, eröffnet hat. Dabei handelt es sich aber keineswegs um eine Kopie der typischen, überall verstreuten Pizza-Läden, vielmehr um ein Projekt […]

«Gutes Brot lügt nicht»
Gastronomie

«Gutes Brot lügt nicht»

Frankreich ohne Brot ist wie Paris ohne Eiffelturm. Was Baguettes und Croissants angeht, sind Frankreichs Bäckereien, besser bekannt als Boulangerien, unübertrefflich. Übrigens: Kennen Sie den Unterschied zwischen Boulangerie und Patisserie? Eine Patisserie ist eine Bäckerei, die auf Feingebäck spezialisiert ist und von einem Chefkonditor geführt wird. Eine Boulangerie ist eine […]

«Emilio» – keine Überraschung!
Gastronomie

«Emilio» – keine Überraschung!

Der in Peru geborene Emilio Peschiera, seit mehr als 30 Jahren erfolgreich in Santiago als Besitzer des «El Otro Sitio», «Emilio», «Hanzo» und des kürzlich im Mall Arauco Maipú eröffneten «Perú Criollo», ist zweifellos ein Wegbereiter für die Anerkennung und Beliebtheit der Küche seines Heimatlandes in Chile. Die faszinierende Fusion […]

Soul of India: Aromen mit Seele
Gastronomie

Soul of India: Aromen mit Seele

Die indische Küche umfasst die unterschiedlichsten regionalen Gerichte und Kochstile, die vom Himalaya bis zur Südspitze des Subkontinents reichen und so verschieden sind, dass eine Zusammenfassung unter einem Begriff kaum möglich ist. Die Vielfalt der indischen Küche spiegelt nicht nur die enorme Größe des Landes, sondern auch dessen Religions- und […]

Sánguches
Gastronomie

Sánguches

Wahrscheinlich wurde das Sandwich nach John Montagu, IV. Earl of Sandwich, einem britischen Staatsmann und angeblich leidenschaftlichen Kartenspieler benannt, der der Legende nach 1762 während eines stundenlangen Cribbage-Spiels keine Zeit zum Essen fand. Montagu habe sich daraufhin das Essen in zwei Brotscheiben legen lassen, worauf ein Mitspieler ebenfalls ein solches […]