Porträt

​Arbeitsplatz Strafanstalt

Ein Deutscher in Chile, der auf einem nicht alltäglichem Gebiet forscht: Dr. Adrian Mundt befasst sich mit Strafgefangenen, «eine Randgruppe der Gesellschaft, bei der man sehr hohe Raten von psychischen Erkrankungen und eine sehr geringe Behandlungsdichte sieht». Ein weltweites Phänomen übrigens. Auch in den entwickelten Ländern, die ansonsten über hohe […]

Und ewig locken die Farben

An ihren Bildern kann man, wer sie erwirbt, mitgestalten: Er entscheidet, wo oben, unten, rechts und links ist und hängt sie demnach auf. Deshalb signiert sie ihre Gemälde mit kleinen, fast unscheinbaren Schriftzügen, die man meist erst nach genauem Hinsehen entdeckt, weil sie nicht, wie gewohnt, rechts unten unterzeichnet, sondern […]

Andreas Liedtke, Berater fürs Coaching von Führungskräften

Andreas Liedtke stammt gebürtig aus Hamburg-Eppendorf und wanderte 1967 nach Chile aus. Der Deutsche hat 20 Jahre lang bei Beiersdorf und Wella im Marketing gearbeitet und betätigt sich heutzutage als Gründer der Liedtke Consulting Group als Executive Coach der Führungsebene von mittelständischen und großen Unternehmen. Der 51-Jährige ist verheiratet und […]

Ein Herz für Chiles Süden

Im August 1989, kurz bevor in Europa die Mauern zu bröckeln begannen, kam er in Deutschland an. Juan Pablo Hess war in Chile von einer multinationalen Firma angestellt worden, die seinen chilenisch-deutschen Hintergrund wahrnahm. So konnte er die Gelegenheit nutzen, im Land seiner Vorfahren zu arbeiten. «Ich bin größtenteils in […]