Porträt

Geschäftsfrau mit Schneid

Seit 1992 hat Irmgard Vogler die chilenische Vertretung von WMF, des traditionsreichen deutschen Herstellers von Haushalts-, Gastronomie- und Hotelleriewaren, inne. In mehr als 20 Jahren hat sie es geschafft, dass die Küchenware mit dem Gütesiegel «Made in Germany» auch in Chile treue Anhänger Markt gefunden hat. Irmgard Vogler ist Deutsch-Chilenin […]

Ein Nordlicht für Bayern unterwegs

Dass sie mal den Freistaat Bayern in Chile repräsentieren würde, hätte Pamela Valdivia vorher auch nicht gedacht. Als Nordlicht in Bremen aufgewachsen, war für sie Bayern immer weit weg. Seit 2012 ist sie nun die Vertreterin der Auslandsrepräsentanz des Bayerischen Wirtschaftsministeriums für die Länder Argentinien, Chile, Kolumbien und Peru mit […]

«Es gibt viele Wahrheiten»

Ihr Konzert während der der diesjährigen Musikwochen in Frutillar war einzigartig: Sie spielten Geigenduette großer Meister der Renaissance- und Barockzeit ausgefeilt, mit superber Technik, sensibel, in einem Wort: hochkultiviert. Zusätzlich gaben sie jungen Kollegen, die aus einem Großteil des Landes angereist waren, Meisterklassen. Der Cóndor bat Mónica Waisman und Florian […]

Weltbürger mit einem Faible für Chile

40 Kilometer Südwesten von Rancagua entfernt liegt Guacarhue in der VI Region. Es ist eine für Mittelchile typische malerische Ortschaft, deren Häuser größtenteils aus Lehmziegeln gebaut wurden. Während des großen Erdbebens am 27. Februar 2010 erlitten diese schmucken Bauten großen Schaden, unter ihnen das Haus von Ronny Goldschmieds Schwiegermutter. Noch […]

Berufung als Lehrerin gefunden

Daniela Gutiérrez Panay-Berríos wird am 6. März zum ersten Mal vor ihrer eigenen Schulklasse stehen. Nachdem die 32-Jährige im Dezember ihren Titel als Grundschullehrerin mit Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache am Deutschen Lehrerbildungsinstitut Wilhelm von Humboldt (LBI) erhielt, hat sie direkt die Anstellung gefunden, von der sie geträumt hatte: eine erste […]

Kunstrichtung mit Zukunft

Normalerweise malen, schnitzen, hauen, spielen, mimen, deklamieren, singen oder komponieren Künstler. Bei María José Muñoz ist das anders: Ihr Interesse gilt dem Raum, dem Weiten, und damit ist auch der Raum gemeint, in denen sie ihre Exponate aufbaut. «Je nachdem, was ich dort vorfinde, werde ich ein Objekt, zum Beispiel […]

Offen für lebenslanges Lernen

Daina Neddemeyer spricht von Durchlässigkeit und Anschlussfähigkeit im Bildungssystem, als ob das jeder verstehen würde. Die 48-Jährige ist Projektleiterin einer von zahlreichen Initiativen der deutsch-chilenischen Kooperation im Bildungswesen. Sie sucht nach Antworten auf eine Frage, die auch in Deutschland diskutiert wird: Wie kann Berufserfahrung ohne formellen Abschluss anerkannt werden und […]