Porträt

Ein Herz für Chiles Süden
Porträt

Ein Herz für Chiles Süden

Im August 1989, kurz bevor in Europa die Mauern zu bröckeln begannen, kam er in Deutschland an. Juan Pablo Hess war in Chile von einer multinationalen Firma angestellt worden, die seinen chilenisch-deutschen Hintergrund wahrnahm. So konnte er die Gelegenheit nutzen, im Land seiner Vorfahren zu arbeiten. «Ich bin größtenteils in […]

Träumen auf Deutsch
Porträt

Träumen auf Deutsch

Ein «Sprudelwasser» bestellt Sebastian Gevert im Café des Sportclubs Manquehue in Santiago. «Das habe ich mir in Deutschland angewöhnt, da trinken ja alle Wasser mit Kohlensäure», sagt er grinsend. Der Kapitän der chilenischen Volleyball Nationalmannschaft ist zur Zeit in Chile, um sich mit seinem Team auf die anstehenden Südamerikameisterschaften «Sudamericano» […]

«Die Qualität aus Europa ist unübertroffen»
Porträt

«Die Qualität aus Europa ist unübertroffen»

Er ließ sich als Dolmetscher mit Schwerpunkt Englisch ausbilden, arbeitet heute jedoch erfolgreich als Sportwaffenhändler. Christian Jünemann ist zudem Schusswaffensammler und begeisterter Jäger und Fischer. Auf diese Freizeitbeschäftigung stieß er bereits in jungen Jahren, als er seinen Vater im Süden des Landes auf die Pirsch begleitete. Im Cóndor-Gespräch erzählt er […]

Marlis Möller, Kulturbeauftragte im Seniorenheim
Porträt

Marlis Möller, Kulturbeauftragte im Seniorenheim

Marlis Möller Stück stammt aus Concepción. In Paine, San Carlos, Chillán und Salta (Nordargentinien) aufgewachsen, zieht sie jung verheiratet nach dem Mauerfall nach Rostock-Warnemünde, wo sie als Designerin arbeitet. Nach ihrer Chile-Rückkehr studiert sie an der Universidad Católica soziale Gerontologie. Nach ihrem Abschluss beginnt sie ihre Tätigkeit an den deutschen […]

Gutes Deutsch am Ende der Welt
Porträt

Gutes Deutsch am Ende der Welt

Im August des vergangenen Jahres übernahm sie ihre Aufgabe als Fachberaterin und Koordinatorin für Deutsch in Chile. Diese übt sie im LBI aus. Eigentlich kommt man zu kurz, wenn man von «ihrer Aufgabe» spricht, denn diese «ist umfangreich», wie Anna Hendrischk-Seewald sogleich klarstellt.  «Ich bin hier in Chile für 16 […]