Porträt

Käthe Richter

Käthe Richter – Lebensgeschichte mit Kinostoff

Wer sich die Lebensgeschichte von Käthe Richter erzählen lässt, taucht in einen Film mit dramatischen Wendungen ein. Die Schauplätze: Deutschland, Österreich und Chile. Die Hauptdarstellerin: Ein junges, verwöhntes Mädchen aus gutem Hause, das es schafft, sich alleine im Kriegs-Deutschland durchzuschlagen und mit dem Dampfer «Presidente Errázuriz» schließlich wieder glücklich zu ihrer Familie nach Chile zurückkehrt. Großes Kino.

Gerda Reichhard Barends

Gerda Reichhard Barends – Schiedsrichterin im Hochsprung

Wenn am ersten Wochenende im Oktober im Nationalstadion die landesweiten Leichtathletik-Schulwettkämpfe über die Bühne gehen, wird Gerda Reichhard Barends (70) wieder als Schiedsrichterin beim Hochsprung dabei sein. Wie seit Jahrzehnten schon. Das Amt hält die pensionierte Sportlehrerin in Ehren. Sie hat es von ihrer Mutter Ilse Barends übernommen, der südamerikanischen Rekord-Hochspringerin.