Porträt

Cristian García arbeitet am Tribunal Constitucional als Leiter der Studien- und Rechtsabteilung.
Porträt

Der Mann hinter den Verfassungsrichtern

Cristián García und seine Frau Macarena hatten eine Abmachung: Sie würden zusammen für eineinhalb Jahre nach Deutschland gehen, weil er dort einen Master machen konnte. Anschließend wollten sie gemeinsam entweder nach Spanien oder England ziehen, damit auch sie einen Masterabschluss machen könnte. Daraus wurde nichts. Aber die Geschichte des Paares wurde deshalb nicht schlechter, sondern besser.

Ina Gruber arbeitet an der Schweizerischen Botschaft in Santiago de Chile.
Porträt

Ehrenamt in Benin und Santiago

In Österreich geboren, mit einem Deutschen verheiratet, angestellt an der Schweizerischen Botschaft in Santiago – Ina Gruber ist mit dem gesamten deutschsprachigen Raum verbunden. Seit kurzem ist sie Präsidentin des Vereins der Österreicher in Chile.

Der Deutsche Peter Horn leitet die Solarfirma Heliplast in Chile.
Porträt

Eine Familie bringt die Sonne in Form

Eine Mischung aus sakraler Kunst und unermüdlicher Pionierarbeit wurde Peter Richard Horn (55) in die Wiege gelegt: Sein Großvater war der bekannte Bildhauer Peter Horn und sein Vater der Elektroingenieur Christof Peter Horn, Gründer der ersten Solarfirma in Chile.

Hans Behrend trat 1965 erstmals an der Deutschen Schule Valdivia eine Stelle als Lehrer an.
Porträt

Sachlich, offen und mit einem Augenzwinkern

Cóndor-Porträt Hans Behrend Ein Porträt ist nicht leichtfertig zu verfassen. Was schreibt man auf, was verschweigt man besser, wie stellt man eine Person, oder in unserem Fall eine Persönlichkeit dar, die auf ein ganzes langes Leben zurückblickt und presst das dann auf eine knappe Seite Text? Generell kein leichtes Unterfangen, […]

Dr. Jochen Fritz ist seit August 2016 Leiter des Lehrerbildungsinstitutes (LBI) in Chile.
Porträt

Vom Flachland in die Berge

Dr. Jochen Fritz, Leiter des Lehrerbildungsinstituts (LBI)   Seit August ist Dr. Jochen Fritz neuer Leiter des Lehrerbildungsinstituts (LBI). Der gebürtige Kölner war zuletzt stellvertretender Schulleiter einer Abendschule in Hamburg, bevor er mit seiner Partnerin nach Chile kam. Ein wenig hat er das Land schon bereist.

Markus Schreyer arbeitet als Business Angel in Chile. Der Deutsche fördert junge Unternehmen.
Porträt

Deutscher Business Angel in Chile gelandet

Markus Schreyer fördert Start-ups «Preparing business for Global Investments» steht auf der chilenischen Visitenkarte von Markus Schreyer. Die Anglizismen zu übersetzen wird schwierig. Was gesagt werden soll: Der Deutsche unterstützt Existenzgründer auf ihrem Weg ins internationale Geschäft. Er gehört zur Zunft der Business Angels.