Geschichte

Pioniere der Militärreform

Eine kritische Analyse des Pazifik-Krieges (1879-1884), durch hochrangige Offiziere der chilenischen Armee durchgeführt, leitete zu dem Schluss, dass der siegreiche Ausgang für Chile eher auf den Mut der chilenischen Soldaten auf den Schlachtfeldern als auf die angewandten Strategien und Taktiken zurückzuführen sei. Im Verlauf des Krieges hatte Bismarck zweimal Eingriffe […]

Eingeengt in Korsett und Krinoline

Autor und Nobelpreisträger George Bernard Shaw verglich das Leben eines jungen Mädchens noch um 1900 mit einem Gefängnisaufenthalt: «Home is the girl`s prison.» Im viktorianischen Zeitalter saß mit Queen Victoria zwar eine Frau auf dem Thron des britischen Imperiums. das änderte aber nichts an der Tatsache, dass ihre Geschlechtsgenossinnen keinen […]

Queen Victoria und Prinz Albert – Inszenierung einer glücklichen Familie

Königin Victoria und Prinz Albert wollten es anders machen als ihre royalen Verwandten: Anstatt ihre Herrschaft durch protziges Auftreten zu sichern, strebten sie danach mit Fleiß, Anstand und bürgerlichen Werten in der öffentlichen Wahrnehmung zu punkten.   Queen Victoria (1819-1901) ist das bis dato am längsten regierende Staatsoberhaupt des britischen […]

Sieg über die Fremdherrschaft

Die Völkerschlacht bei Leipzig – die bis dahin größte Schlacht der Weltgeschichte –  endete am 18. und 19. Oktober 1813 mit dem Sieg der Alliierten Österreich, Russland, Schweden und Preußen über Frankreich. In einem Siegeszug sondergleichen hatte Napoleon die europäischen Nachbarn überrannt und unterworfen. Er zwang sie dazu, für seinen […]

Züge zum weißen Gold

«Cóndor»-Autor Dietrich Angerstein berichtete kürzlich auf unserer Geschichtsseite über die Eisenbahnen Arica-La Paz sowie Santiago-Mendoza (Nr. 4041 bis 4044). In den nun folgenden zwei Beiträgen geht es um die Antofagasta-La Paz-Eisenbahn, die zu jahrzehntelangen Auseinandersetzungen zwischen Chile und Bolivien führte. Eisenbahnen haben in der ganzen Welt und dabei besonders in […]

Schiffe und ihre Schicksale

Der Neubau einer weiteren stählernen Viermastbark wurde von der Reederei Laeisz 1914 bei der Werft von Blohm & Voss geordert. Leider brach im gleichen Jahr der Erste Weltkrieg aus und die Fertigstellung verzögerte sich. Erst im Juni 1917 konnte das Schiff auf den Namen «Priwall» getauft werden. So hieß eine […]