Blu-Ray-Report

«Kleopatra» von Joseph Mankiewicz

Von Walter Krumbach Der Mammutfilm über die ägyptische Königin erreichte bereits vor seiner Premiere Weltberühmtheit, zum einen wegen der schwindelerregenden Summen, die die 20th Century Fox in die Produktion steckte; und zum anderen durch die Liebesaffäre zwischen Liz Taylor und Richard Burton, die auf dem Set unverhohlen Zärtlichkeiten austauschten. Beide […]

«Captain Phillips» von Paul Greengrass

Von Walter Krumbach Im April 2009 wurde das US-Containerschiff «Maersk Alabama» vor der somalischen Küste von Piraten überfallen. Sie nahmen den Kapitän Richard Phillips gefangen, entführten ihn auf einem Rettungsboot und verlangten Lösegeld. Die US-Marine entsandte Kriegsschiffe zu dem Ort des Geschehens, und Angehörige der Spezialeinheit United States Navy SEALs […]

«Das Leben der Anderen» von Florian Henckel von Donnersmarck

Von Walter Krumbach Stasi-Hauptmann Gerd Wiesler wird von dem Kulturminister Hempf beauftragt, den Schriftsteller Georg Dreyman in seiner Wohnung elektronisch zu bespitzeln, um ihn auszuschalten und auf diese Weise an Dreymans Freundin Christa Maria Sieland heranzukommen. Der zunächst eiskalte und regimetreue Wiesler erfährt eine Wandlung, als er feststellt, dass das […]

Claudio Abbado dirigiert Mozart und Beethoven in Luzern

Von Walter Krumbach Die Platte ist eine Hommage an den im Januar 2014 verstorbenen großen Musiker Claudio Abbado. Noch einmal beweist er sein Können, diesmal als Mozart- und Beethoven-Dirigent in Luzern mitgeschnittenen Konzerten. Die Darbietung beginnt mit drei horrend schweren italienischen Konzertarien von Wolfgang Amadeus Mozart. Die Sopranistin Christine Schäfer […]

Mozarts «Così fan tutte» im Opernhaus Zürich

Von Walter Krumbach Wolfgang Amadeus Mozarts spritzige Komödie über Liebe, Eifersucht und Untreue ging 2009 in einer einnehmenden Inszenierung über die Bretter des Zürcher Opernhauses. Bühnenbildner Rolf Glittenberg schuf eine denkbar einfache, minimalistische und daher dem Geschehen umso wirksamere Szenendekoration, so dass Regisseur Sven-Eric Bechtolf seinen Sängern einen breiten Spielraum […]

«Das Reichsorchester» von Enrique Sánchez Lansch

Von Walter Krumbach Bis 1933 war das Berliner Philharmonische Orchester eine unabhängige Organisation, die nur begrenzt vom Staat finanzielle Unterstützung erhielt. Die Inflation in den 1920er Jahren fügte dem Klangkörper großen Schaden zu, sodass er 1933 trotz seines herausragenden Niveaus und seinem hohen internationalen Ansehen dem Bankrott nahe war. Joseph […]