Autor: Cóndor-Redaktion

Pfarrer Josef Bocktenk: Ein deutscher Pater mutig im Einsatz für die Ärmsten
Porträt

Pfarrer Josef Bocktenk: Ein deutscher Pater mutig im Einsatz für die Ärmsten

«Ich möchte etwas bewegen.» Das ist Pfarrer Josef Bocktenks Wunsch in seiner neuen Gemeinde Sagrada Familia in Quilicura. In seiner kirchlichen Laufbahn hat der 69-jährige immer die Herausforderung gesucht. Mit 22 Jahren entschied er, nicht die Bäckerei seines Vaters in Westfalen zu übernehmen. Er wollte Pfarrer in Lateinamerika werden, dort wo besonders Seelsorger gebraucht wurden.

«Es fehlte ein Zugpferd»
Porträt

«Es fehlte ein Zugpferd»

Die Aufgabe ist sicherlich nicht einfach. Allein die lange und abwechslungsreiche Geschichte des Vereins ist beeindruckend, denn der Deutsche Turn- und Sportverein Valparaíso (DTSV) wurde bereits am 21. Juni 1870 gegründet. So eine ruhmreiche Geschichte kann belastend sein, Kurt Neuling hingegen, seit 2007 Vorsitzender des Vereins, möchte sich nicht hinter der Geschichte des Vereins verstecken.