Geschichte

Die Familie Schröder im Jahr 1887 mit Helmine, Robert und Sohn "Röbi".
Geschichte

Froonslüüd an Bord!

Im 19. Jahrhundert nahmen manche Segelschiffskapitäne ihre Ehefrauen mit auf See. Auch die frisch vermählte 21-jährige Helmine Schröder, geb. Arppe, aus Rostock wollte 1881 ihren Mann, Kapitän Robert Schröder, auf seinen Reisen in der Salpeterfahrt nach Chile begleiten. In ihren Briefen und im Tagebuch berichtet sie vom Leben an Bord.